Ferienwohnungen in London

Finden Sie hochwertige Unterkünfte beim Experten!

Die 50 besten Apartments in London

Apartments & Ferienwohnungen in London

London ist eine der vielfältigsten, schnelllebigsten, energischsten und lebhaftesten Städte der Welt, es ist viel mehr als nur die Tower Bridge auf einer schönen Ansichtskarte. Es ist schwer zu erklären, wie viel es in London zu tun und zu sehen gibt, in dieser Stadt mit so viel großartiger Architektur und Geschichte. Spaziert man rund um Englands Hauptstadt , fühlt es sich oft so an als hätte jede Ecke eine Geschichte zu erzählen. Es gibt Pubs, in denen Oliver Cromwell ein und aus ging, Docks, an denen Piraten, Schmuggler und Meuterer hingerichtet wurden. London hat eine reiche und faszinierende Geschichte. Die Stadt besteht aus vielen verschiedenen Gebieten und Gemeinden und wenn man ein wenig an der Oberfläche kratzt, kann man neben den typischen Wahrzeichen der Stadt noch einige Schmankerl entdecken. Da wäre beispielsweise Camden Town, das alternative Viertel der Stadt in dem man diverse abgefahrene Kleidung, Künstler und Unterhaltung entdecken kann. Obwohl London nicht gerade dafür bekannt ist die billigste Stadt der Welt zu sein, kann man hier dennoch einige relativ preiswerte und köstliche Gerichte in den verschiedensten Lokalitäten und Gegenden finden. Soho und und Chinatown bieten dem Besucher einige interessante Optionen sich den Bauch voll zu schlagen.

Wissenswertes

  • In London werden über 300 Sprachen gesprochen und über 25% der Bevölkerung wurde in einem anderen Land geboren!
  • London Bevölkerung von 8 Millionen Menschen ist größer als die der meisten Städte im Norden Europas!
  • Das erste Fish and Chips Restaurant wurde in London im Jahre 1860 eröffnet.
  • Aktivitäten

    Es gibt unzählige Aktivitäten in London und viele Besucher beginnen mit den bekannten Sehenswürdigkeiten. Dies ist auch keine schlechte Idee, wenn man ein Zeitlimit einzuhalten hat. Wenn man sich aber ein wenig länger in London aufhält, sollte man auch einige weniger bekannte Orte und Sehenswürdigkeiten anpeilen, denn diese sind sehr sehenswert.

    Museen & Sehenswürdigkeiten

    London ist vollgepackt mit vielen sehr bekannten Sehenswürdigkeiten und Museen. Die Sehenswürdigkeiten in der Londoner Innenstadt Westminster wie beispielsweise der Big Ben, St. Pauls Cathedral, die Tate Modern, das British Museum, der Buckingham Palace, the Shard, das London Eye, der Tower of London, die Tower Bridge und Shakespeares Globe sollten alle auf der To-do- Liste stehen. An einem sonnigen Tag lohnt es sich einen Spaziergang durch die Londoner South Bank zu machen, wo man eine große Auswahl an Restaurants, Märkten und Bars hat und die Royal Festival Hall bestaunen kann.

    Mitten in London findet sich auch Leicester Square, welches ein Mekka des britischen Kinos ist. Wenn man Glück hat, stolpert man vielleicht über eine Filmpremiere und kann die Stars bei ihrem Gang über den roten Teppich bewundern. Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es dort noch viele andere Möglichkeiten für Kino und Unterhaltung. Außerdem sind das quirlige Chinatown und Soho nur einen Katzensprung entfernt. Auch der Piccadilly Circus ist eines der Wahrzeichen Londons zu dem jährlich jede Menge Besucher pilgern. So wie Leicester Square ist auch der Piccadilly Circus von Soho und Chinatown fußläufig zu erreichen. Ob du einen Einkaufsbummel machen möchtest, essen gehen oder auf der Suche nach ein bisschen Unterhaltung bist, Covent Garden ist ein einzigartiges Erlebnis mit viel Kultur. Mitten im Herzen von Covent Garden findest du Märkte, Boutiquen und Stände mit Kunsthandwerk sowie verschiedene Essensstände.

    Märkte und Parks

    Diejenigen, die dem raschen Tempo und der Hektik der Stadt entfliehen möchten (zumindest für ein bis zwei Stunden) denen kommt ein Besuch in einem der schönsten Parks in London gerade recht. An einem sonnigen Tag kann man zum Hampstead Heath, den Primrose Hill und zum Richmond Park wandern, diese sind recht einfach zu erreichen, laden zum Entspannen ein und man kann seine grüne Seele baumeln lassen.

    Die Feinschmecker unter uns sollten die Londoner Märkte nicht verpassen. Die Stadt hat eine sehr große, ständig wechselnde Auswahl an Food Märkten, auf denen andauernd neue Stände aufzutauchen scheinen. Einer der bekanntesten und beliebtesten Food Märkte in London ist Borough Market. Es überrascht nicht, dass dieser an einem Samstagmorgen voller Menschen ist, aber er ist einen Besuch wert, da es man hier jede Menge vielfältiger, internationaler Essensstände vorfindet. Ein kleinerer interessanter Markt ist der Maltby Street Markt unter den Bermondsey Bögen. Andere ausgezeichnete Märkte sind Brick Lane, Portobello und der Spitalfields Markt.

    Essen & Trinken

    Eine Reise nach London wäre nicht komplett ohne auch mal die lokale Küche probiert zu haben. Warum den Tag nicht mal mit einem englischen Frühstück starten oder den traditionellen Sonntagsbraten als Abendessen genießen? Möchte man etwas trinken gehen, laden traditionelle, gemütliche Pubs zum Umtrunk ein. Am besten probiert man das richtige englische Ale, welches jedoch nicht gekühlt getrunken wird, sondern bei Raumtemperatur. Es gibt viele historische Pubs in London mit vielen Sagen und Erzählungen. Das Cittie Of York ist möglicherweise eines der ältesten Gasthäuser, es besteht seit 1420. Das Große Brand von London im Jahr 1666 hat viele Londoner Pubs zerstört.

    In der Fleet Street ist das Olde Cheshire Cheese welches im Jahre 1667 erbaut wurde und wo noch heute Sägemehl auf dem Boden verstreut wird. Die Kneipe ist im Besitz der Samuel Smith Brauerei, so dass die Auswahl an Getränken zwar nicht die Übliche ist, es sich aber dennoch um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis handelt. Wagt man sich hier hinunter in den Keller, kann man ein wenig Geschichte am eigenen Leibe spüren, denn im dreizehnten Jahrhundert stand an genau diesem Ort mal ein Kloster. Ein wenig entfernt in einer Gasse versteckt und wirklich schwer zu finden, ist die Ye Olde Mitre Tavern. Diese Kneipe wurde 1546 abgerissen und seit sie im Jahre 1772 wieder aufgebaut wurde, werden hier traditionelle Snacks gereicht wie Pork Pies und Scotch Eier mit einem Pint voll englischem Ale.

    Insidertips

    Thames River Cruise

    Für einen anderen Blick auf die Stadt kann man eine der vielen Flusskreuzfahrten auf der Themse wählen. Falls man keine Lust auf eine ausgiebige Kreuzfahrt hat, kann man alternativ an einer der Flußkreuzungen aufs Schiff gehen und seinen Weg von beispielsweise Nordlondon in den Süden der Stadt übers Wasser zurücklegen. Empfehlenswert wäre es hier mit dem Boot nach Greenwich zu fahren um die Gegend zu erkunden.

    Greenwich

    Im Jahr 1997 wurde das maritime Greenwich verdientermaßen zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, denn das Gebiet ist ein historisches Meisterwerk. Es hat eine lange Seefahrtsgeschichte und war eine ehemalige römische Siedlung. Im Greenwich Royal Park findet man das Royal Observatory wo man die Greenwich-Meridian Linie überqueren kann. Dies ist eine imaginäre Linie, die vom Nordpol zum Südpol verläuft. Greenwich ist sehr weitläufig und es gibt einige interessante Orte zu entdecken und Parks, die an einem warmen Sommertag zum Entspannen einladen.

    Fortbewegung

    Eine Oyster Card ist ein Muss und wirklich sehr nützlich bei einem Besuch in London. Sie ist relativ billig und man kann damit das gesamte öffentliche Verkehrsnetz von der Londoner U-Bahn (Tube) bis zu den Bussen nutzen. Eine Oyster Card wird zum Bezahlen der Fahrkarte wie folgt verwendet, wenn man in den Bahnhof geht oder in den Bus einsteigt, scannt man seine Chipkarte am dafür vorgesehenen Schalter, beim Aussteigen darf man aber nicht vergessen, diese nochmal zu scannen, da sonst ein Pauschalbetrag abgebucht wird, der unter Umständen höher ist als das, was eigentlich zu zahlen wäre. Um die etlichen berühmten Sehenswürdigkeiten von London abzuklappern, ist die Oyster Card ideal, da man mit ihr alle Hauptattraktionen kinderleicht erreicht. Falls man in London verloren geht, kann man einfach in ein schwarzes Taxi steigen und sich von diesem wieder auf den richtigen Kurs bringen lassen, dies is auch eine gute Option wenn man es mal satt hat, kreuz und quer durch die Stadt zu laufen.

    Jetzt buchen!

    Unsere Ferienwohnungen werden durchschnittlich mit 9/10 Punkten bewertet. Das sagen unsere Gäste:

    Ulrike
    Ulrike
    10 Exzellent
    Oktober 2017
    Schönes Apartment nahe Sherlock Holmes

    Das Apartment liegt in unmittelbarer Nähe zur Bakerstreet-Station. Die Verkehrsverbindungen sind sehr gut. Die Wohnung ist mit allem ausgestattet was man braucht und liebevoll eingerichtet. Es wurde sich sehr gut um uns gekümmert. Wir k...

    Thomas
    Thomas
    10 Exzellent
    Oktober 2017
    Large centrally located double room

    Super gelegenes, kleines Appartement! Problemlose Anbindung an Tube und Bus sowie verschiedenste Einkaufs- und Essensmöglichkeiten machen den Aufenthalt sehr angenehm, dazu noch eine Klasse-Gastgeberin! Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!

    Danny
    Danny
    10 Exzellent
    Oktober 2017
    Two Cosy Single beds Close to the Center

    Auch dieses Mal haben wir uns wieder sehr wohl gefühlt. Wenn wir im nächsten Jahr Zeit finden, werden wir wieder kommen.

    Soban
    Soban
    8 Sehr gut
    Oktober 2017
    Moderne Sunny Victorian Room

    Vier Tage waren wir bei Bobby im Moderne Sunny Victorian Room. Für einen Kurztrip nach London gut geeignet alles in unmittelbarer Nähe. Das Zimmer ist klein aber fein. Bobby und seine Frau waren sehr nett und haben alle unsere Fragen be...

    Wir sind Wimdu ...

    Wimdu ist Europas größtes Portal für Privatunterkünfte. Bei unseren mehr als 350.000 Unterkünften in über 150 Ländern ist garantiert auch für Sie die perfekte Ferienwohnung dabei.

    bookings guests properties numbers review triple-check save
    • Über 10 millionen gebuchte übernachtungen

      Wir sind Europas größtes Portal für Ferien-Apartments.

    • Wimdus Dreifach-Check

      Unsere dreifache Qualitätsprüfung umfasst die Besichtigung der Unterkünfte.

    • Trustpilot

      Unsere Bewertung auf Trustpilot ist
      Ausgezeichnet (8.9/10)

    ... und wir lieben unsere Apartments